Suche schließen

Hilfe/Benutzerhinweise

Datenexport aus dem Agrarorganisationenregister

Datenexport

Im Agrarorganisationensregister haben Sie die Möglichkeit,  nach anerkannten Agrarorganisationen zu suchen oder sich alle Organisationen anzeigen zu lassen. Suchkriterien können der Name der Organisation, deren Sitz (Postleitzahl) oder die DE-Nummer sein. Werden die Felder für Suchkriterien leer gelassen, werden alle anerkannten Agrarorganisationen aufgelistet.

Die angezeigten Daten können allerdings nicht bearbeitet werden. Dafür haben Sie aber die Möglichkeit,  die gesamten Daten zunächst im XML-Format zu exportieren und anschließend in EXCEL zu importieren.

Zum Exportieren der Daten klicken Sie rechts unten auf den Button  „Gesamtexport“. Die exportierten Daten werden in eine Datei, z.B. „Datenexport.xml“ gespeichert. Diese so erzeugte  Datei kann in Excel geöffnet werden. Dazu wird zunächst EXCEL aufgerufen. Nun im "Öffnen"-Dialog die XML-Datei auswählen. Nachdem Sie die Datei "Datenexport.xml" im Dialogfenster ausgewählt und auf "OK" geklickt haben, erscheint ein Auswahlfenster in dem Sie aufgefordert werden: "Bitte wählen Sie das Format in dem die Datei geöffnet werden soll". Wählen Sie bitte den Punkt: "Als XML-Tabelle". Es öffnet sich ein weiteres Fenster mit dem Hinweis: „Die angegebene xml-Quelle bezieht sich nicht auf das Schema. EXCEL wird ein Schema erstellen, das auf den XML-Quelldateien basiert.“ Dieser Hinweis kann ignoriert werden. Nach dem Klicken auf "OK" wird die Datei in Excel importiert.

Open-Data

Die Liste der Erzeugerorganisationen steht als Open Data im XML-Format zur Verfügung. Die Nutzung ist unter Verwendung der Datenlizenz Deutschland - Namensnennung - Version 2.0 (dl-de/by-2-0) gestattet.

Wesenlicher Bestandteil der Lizenz ist, dass die Daten kommerziell und nicht-kommerziell unter Nennung der Datenquelle verwendet werden dürfen. Die detaillierten Lizenzbedingungen können Sie unter https://www.govdata.de/dl-de/by-2-0 einsehen.

 

Schließen
Vorheriges Bild Nächstes Bild